Konvergenz-Insuffizienz | Eye Consultants of Pennsylvania, Reading PA

Konvergenz-Unzulänglichkeit

Die Konvergenzinsuffizienz (CI) ist ein häufiges Problem der Augenmuskelkoordination. Beim Lesen oder bei Arbeiten in der Nähe müssen sich die Augen einer Person nach innen wenden (konvergieren), damit die Wörter klar und deutlich zu erkennen sind. Bei CI drehen sich die Augen nicht so leicht nach innen, so dass eine zusätzliche Konvergenzanstrengung erforderlich ist, um die Augen zum Einwärtsdrehen zu zwingen. Diese zusätzliche Anstrengung kann eine Reihe von Symptomen hervorrufen, wie z. B. Überanstrengung der Augen, Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen und Doppeltsehen. Das Pediatric Eye Center bietet eine spezielle Behandlung der Konvergenzinsuffizienz sowohl in der Praxis als auch am Computer zu Hause an.

Nicht jede Erkrankung ist hier aufgeführt. Wenden Sie sich an Dr. Goldberg, wenn Sie Fragen zu einer hier nicht beschriebenen Erkrankung haben.

Einen Arzt finden

Arztinformationen einschließlich Ausbildung, Training, Praxisstandort und mehr.

Einen Termin vereinbaren

Rufen Sie 800-762-7132 an oder vereinbaren Sie online einen Termin.